Blechbearbeitung

Vom perfekten Laserschnitt bis hin zu komplexen, robotergeschweißten Konstruktionsbaugruppen - wir setzen in der Metallverarbeitung in Südtirol und darüber hinaus neue Maßstäbe. Unser hochtechnologischer Software- und Maschinenpark, die hohe Qualität unserer Produkte, die straffen Produktionszeiten und nicht zuletzt unsere optimale Preisgestaltung kennzeichnen das WF-Mechanik-Präzisionshandwerk für den anspruchsvollen Maschinenbau.
Besuchen Sie unser Onlineportal, um Ihre Laserteile zu berechnen und behalten Sie jederzeit den Überblick über Ihre Bestellungen: www.laserteile.it

Laserschneiden

Das Lasern zählt zu den effektivsten Verfahren, Metallbleche zu trennen. Mit unseren regelmäßig gewarteten Faserlaser- und CO2-Schneideanlagen realisieren wir exakte und saubere Bohrbilder für Bauteilgrößen von bis zu 4.000 x 2.000 mm.

Die Laserteile fertigen wir nach Ihren Vorgaben (Handskizze, CAD-Daten oder Muster) je nach Materialverfügbarkeit innerhalb weniger Arbeitstage. Bei Bedarf bieten wir Ihnen gekennzeichnete Teile sowie oxidfreie Schnittkanten. Auf unserer flexiblen Laseranlage können wir zudem Rohrbauteile bis 3,8 m Länge bearbeiten.

Online-Kalkulationstool
www.laserteile.it

Max. verarbeitbare Plattenstärke
Schneidbereich max. 4.000 x 2.000 mm,
8 kW Resonator

Max. Schneidedicken
· Stahl: 25 mm
· Edelstahl: 30 mm
· Aluminium: 30 mm
· Kupfer: 15 mm
· Messing: 12 mm
· Holz: 20 mm

Max. bearbeitbarer Rohrdurchmesser
315 mm

Max. bearbeitbare Rohrlänge
3800 mm

Positionsstreubreite
±0,05 mm

Verarbeitbare Datenformate
dxf, dwg, stp

Biegen

Die Flexibilität unserer Struktur ermöglicht es uns, einfache wie komplexe Blechteile bis zu 4.000 mm Länge zu biegen, abzukanten und umzubördeln.
Die CNC-Biegewangen- und Unterwangen- Präzisionseinstellung sorgt für perfekte Biegeergebnisse bei einer Presskraft von bis zu 320 Tonnen, welche auch für große Blechdicken reicht.

Max. Biegelänge
4.000 mm

Max. Biegekraft
320 t

Max. Blechdicke
20 mm

Min. Winkel zwischen den Schenkeln
35°

Richten

Wenn ebene Bauteile nach der Bearbeitung eine Restwelligkeit aufweisen oder sehr engen Ebenheits-Toleranzen genügen müssen, können wir sie in Feinbearbeitung an unserer Richtmaschine erneut ausrichten. Es werden damit auch die Restspannungen in den Teilen minimiert, was die Qualität der Werkstücke wesentlich erhöht.

Maximale Teilbreite
1.250 mm

Teilehöhe
0,8 – 20 mm

Scheren

Das Scheren oder Schneiden gehört zu jenen Arbeitsvorgängen, bei denen die Blechteile für die weitere Bearbeitung handwerklich oder maschinell zugeschnitten werden. Durch die Verfügbarkeit potenter, automatisierter Schneidewerkzeuge und Schneidanlagen gelingt es uns, diese Schneidebearbeitungen ergebnisorientiert abzuwickeln und die Kosten entsprechend reduziert zu halten.

Max. Dicke
Stahl: 16 mm

Max. Länge
Einfache Bleche bis zu 3100 mm

ZUSCHNITT

Stangenware, z.B. Wellen, Rechteckprofile, U-und L- Schienen, können wir in verschiedenen Winkeln bis zu 12 m problemlos zuschneiden. Durch unsere automatisierte Kreissäge mit extrem hohen Vorschüben bis 20 mm/sec. fertigen wir Zusschnitte von Serienteilen schnell, präzise und kostengünstig.

Max. Länge
12 m

Max. Abmessungen
420x395 mm

Vorschub
bis 20 mm/sec.